Datum/Zeit
04.03.2015
Ganztägig

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Kronshagen

Kategorien


  • Dr. Bernhard Beier
    Internist und Diabetologe
    Fußambulanz DDG, DSP
    Georgsmarienhütten
  • Dr. med. Matthias Geenen
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie,
    Leitender Arzt der Abteilung für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie
    Lubinus Clinicum Kiel
  • Dr. med. Karl-Christian Münter
    Facharzt für Allgemeinmedizin, Phlebologie
    GemeinschaftsPraxis Hamburg Bramfeld
    I. Vorsitzender Wundzentrum Hamburg e.V.
    Mitglied im Vorstand der ICW
  • Astrid Probst
    Krankenschwester, geprüfte Wundberaterin nach AWM
    Kreiskliniken Reutlingen GmbH
    Klinikum am Steinenberg, Reutlingen
  • Kerstin Protz
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Managerin im
    Sozial- und Gesundheitswesen, Sachverständige für Pflege,
    Vorstandsmitglied Wundzentrum Hamburg e.V.
  • Dr. med. Alexander Risse
    Chefarzt, Diabeteszentrum Klinikum Dortmund gGmbH
    Münsterstraße 240, 44145 Dortmund
  • Sabine Schmidt
    Pflegedirektorin
    Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH
  • Dr. med. Frauke Timm
    Fachärztin für Allgemeinmedizin
    Vorstand Kieler Wundnetz e.V.

Programm

  • 09.00 Uhr Anmeldung
  • Industrieausstellung
  • 10.00 Uhr Begrüßung
    AG Kieler Wundexperten
    Sabine Schmidt
  • 10.15 Uhr Philosophie und Ethik – Über den Wundrand hinausgeschaut
    Alexander Risse
  • 11.00 Uhr Biofilm – niemals geht man so ganz!
    Astrid Probst
  • 12:00 Uhr Imbiss
    Industrieausstellung
  • 13:00 Uhr Feuchtigkeitswunde oder Dekubitus?
    Kerstin Protz
  • 14:00 Uhr Wundupdate – was gibt es Neues in der Wundbehandlung?
    Karl-Christian Münter
  • 14:45 Uhr Diabetisches Fußsyndrom – was machen andere anders?
    Bernhard Beier
  • 15:30 Uhr Kaffeepause
    Industrieausstellung
  • 16:15 Uhr Vorstellung Wundnetz Kiel e.V.
    Frauke Timm
  • 16:30 Uhr Verbrennungen
    Matthias Geenen
  • 17:15 Uhr Wundquiz – ein kleiner Wissenscheck
    Kerstin Protz
  • 18.05 Uhr Schlussworte
    Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen